reflections

Hach. Jetzt ist Samstag Nacht, und was tue ich...? NA? Kommt wer drauf? GAR NICHTS. Juche.

Ich würde ja gerne meine Arbeit machen- aber meine Prof. war nicht da und..ja..öhm...somit konnte ich sie nicht drucken. Tja, shit happens...jetzt auch noch Montag durcharbeiten...auch, wird schon. Dann ist ja alles vorbei.

Naja, dann trotzdem wieder zu meinem geilen Samstag. Was habe ich heute getan? Ja, bis halb 2 gepennt...(obwohl ich Freitag sehr früh ins Bett gefallen bin) Danach kam meine Mutti vom einkaufen back und ja, hat mir vieles tolles gekauft. Die Röhre hat mir nicht gepasst- also sind wir nochmal zurück... und mit einer tollen Röhre UND NOCH VIEL MEHR zurück gekommen. :D Das war toll. Eigentlich wollte ich ja fort gehen. Tanzen. Aber meine beste macht irgendwas mit Jasi (die Freundin ihres Bruders- hat Geburtstag) und ich sollte auch hingehen, aber ich mein, ich will mich da nicht aufdrängen. Anita hat wohl keine Kohle- und mit den anderen will ich einfach nicht. UND JETZT ERST RECHT NICHT SPONTAN MIT ACHIM. hahahaha...auch wenn ers lieb gemeint hat.

Ich werd jetzt wohl endlich mal meine Skizzen/Muster-mappe anfertigen und dann ka...mich in den Schlaf heulen, dass alle Spaß haben und ich nicht. hahahahaha...nein Spaß bei Seite, vielleicht spielen wir ja noch was...oder ich geh zeichnen. Hihi

 

NUR POSITIV DENKEN HALT GÖ.

2.2.08 23:02, kommentieren



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung